Unternehmen | Partner | Karriere | Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap
Sie befinden sich hier: visaexpress.de > Anträge & Länderinfo > Brasilien > Einreise

Visum Brasilien

Visum erforderlich!

Einreise nach Brasilien - Allgemeine Informationen

Deutsche Staatsbürger benötigen für Besuche in Brasilien, welche die Aufenthaltsdauer von 90 Tagen nicht überschreiten, kein Visum, wenn sie das Land als Touristen, Journalisten (die keine Dreharbeiten durchführen), Studenten, Geschäftsreisende, unentgeltliche Teilnehmer an kulturellen Veranstaltungen, Praktikanten, Wissenschaftler oder Forscher bereisen.

Für technische Reisezwecke ist eine vorherige Visumbeantragung erforderlich. In bestimmten Fällen (Dauer von über 90 Tagen, Tätigkeit im Bereich der Verwaltung, Finanzen oder Management) muss hierzu vorab eine entsprechende Genehmigung des Arbeitsministeriums von Brasilien durch den dortigen Geschäftspartner veranlasst werden.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Internetseiten der brasilianischen Botschaft. (Siehe "Link zur Botschaft").

Hinweis: Sollte ein Visum benötigt werden, beachten Sie bitte die Zuständigkeiten der einzelnen Konsulate. In allen Fällen ist zusätzlich das online-Formular unter:
https://scedv.serpro.gov.br/frscedv/index.jsp
auszufüllen und ein im Original unterschriebener Ausdruck den übrigen Unterlagen beizulegen.

Antragsteller müssen mindestens einmal persönlich vorstellig werden: entweder die Abgabe der Antragsunterlagen oder die Abholung des Reisepasses muss vom Reisenden persönlich vorgenommen werden.

Antragsteller mit Wohnsitz in: Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein senden ihre Unterlagen an unsere Berliner Niederlassung. Zuständig ist die Konsularabteilung der Botschaft in Berlin. Bitte beachten Sie, dass die Konsularabteilung in Berlin darauf besteht, dass der Antragsteller entweder bei der Abgabe der Antragsunterlagen oder bei der Abholung des Reisepasses persönlich vorstellig werden muss.

Antragsteller mit Wohnsitz in: Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen senden ihre Unterlagen an unserer Büro in Sankt Augustin. Zuständig ist das Generalkonsulat in Frankfurt.

Antragsteller mit Wohnsitz in Baden-Württemberg oder Bayern senden ihre Unterlagen ebenfalls an unser Büro in Sankt Augustin. Das Generalkonsulat in München ist zuständig.

Aufgrund des erhöhten Aufwands berechnen wir für die Bearbeitung € 100,- zzgl. MwSt. Für die Abholung des visierten Reisepasses von der Konsularabteilung der Botschaft in Berlin berechnen wir unseren Tarif T1.

Kostenlose Beratung:02241 / 3403 - 0oder030 / 240 8335 - 0

Ergänzende Informationen

Deutsche Staatsbürger benötigen für die meisten Reisezwecke kein Visum für Brasilien.


Link zur Botschaft:
berlim.itamaraty.gov.br/de/

Link zum Auswärtigen Amt:
www.diplo.de/BrasilienSicher

Letzte Meldungen für Brasilien

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Einreisebestimmungen

Zielland:

Auftragserteilung

Berlin: 030 / 240 8335 - 0

Auftragsformular


Bonn: 02241 / 3403 - 0

Auftragsformular



Aktuelle Mitteilungen

31.08.15 - MERKUR-REISEN Berlin

Neue Anschrift ab 31.08.2015

05.08.15 - China

Erhöhung chinesischer Servicegebühr

24.06.15 - China

Geschäftsvisa: schneller möglich

19.06.15 - Algerien

Visumgültigkeit

08.06.15 - Algerien

Frankfurt: nur Freitags