Unternehmen | Partner | Karriere | Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap
Sie befinden sich hier: visaexpress.de > Anträge & Länderinfo > Spanien > Einreise

Visum Spanien

Einreise nach Spanien - Allgemeine Informationen

Staatsbürger eines EU-Staates können visumfrei nach Spanien einreisen. Als Ausweisdokument genügt ein nationaler Personalausweis oder Reisepass.

Im Rahmen des Schengener Abkommens gelten für Spanien zusätzlich folgende Regelungen:

  • Staatsbürger der Schengener Staaten können die Binnengrenzen der Anwenderstaaten an jeder Stelle und kontrollfrei überschreiten.
  • Drittstaatsangehörige, die über ein von einem Schengener Staat ausgestelltes, in der räumlichen Gültigkeit nicht beschränktes Visum (Besuchs- und Geschäftsaufenthalte von bis zu drei Monaten pro Halbjahr sowie Transit- und Flughafentransitvisa) verfügen, dürfen sich im Rahmen der Gültigkeit und des Zwecks der Visa auch in den anderen Schengener Staaten aufhalten; bei Passieren der Binnengrenzen unterliegen auch sie keinen Kontrollen.
  • Alle Angehörigen dritter Staaten, die sich mit einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung legal in einem Schengener Staat aufhalten, können mit einem gültigen Reisepass visumfrei bis zu 3 Monaten pro Halbjahr in die anderen Schengen-Vollanwenderstaaten (nicht Großbritannien oder Irland!) reisen.


Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Botschaft von Spanien.

Staatsbürger folgender Länder benötigen ein Visum für die Einreise nach Spanien und müssen es persönlich beim zuständigen Konsulat beantragen:
Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien-Herzegowina, Botsuana, Britische Jungfern-Inseln, Burkina Faso, Burundi, Kaiman-Inseln, China (mit Ausnahme von Inhabern von SAR-Pässen, Elfenbeinküste, Demokratische Republik Kongo (früher Zaire), Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, Eritrea, Falkland-Inseln, Fidschi, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Guinea, Guinea-Bissau, Guyan, Haiti, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Jamaika, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo (Republik Kongo), Nordkorea, Kosovo, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Libanon, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Marshall-Inseln, Mauretanien, Mauritius, Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien, Midway-Inseln, Mikronesien, Moldau, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Niger, Nigeria, Nordmarianen (Föderierte Staaten von Mikronesien, Marianen, Karolinen, einschließlich, Palau-Inseln), Oman, Pakistan, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pitcairn, Ruanda, Russische Föderation, Salomonen, Sambia, Samoa, Sao Tomé und Principe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Sri Lanka, St. Helena und Nebengebiete, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und Grenadinen, Südafrika, Sudan, Surinam, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste (Osttimor), Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Trust Territory of the Pacific Islands, Tschad, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland, Westsamoa, Demokratische Republik Kongo, Zentralafrikanische Republik.

Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) sind folgende Länder:
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Italien, Niederlande, Dänemark, Irland, Großbritannien, Griechenland, Portugal, Spanien, Finnland, Österreich, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Zypern, Bulgarien und Rumänien.

Vertragspartner des Schengener Übereinkommens ("Schengener Staaten") sind:
Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien, Österreich, Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Schweiz.

Island, Norwegen und die Schweiz sind zwar keine Mitglieder der EU, wenden allerdings den Schengener Besitzstand voll an.

Großbritannien und Irland sind nicht Vertragspartner des Schengener Übereinkommens. Bulgarien, Rumänien und Zypern wenden die Regelungen in Bezug auf die Reisefreiheit nicht an.

Einreise nach Spanien - Formulare, Merkblätter, etc.

Hier finden Sie die relevanten Formulare für Ihren Auftrag.

Ergänzende Informationen

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise nach Spanien.


Link zur Botschaft:
www.maec.es/Subwebs/Embajadas/berlin

Link zum Auswärtigen Amt:
www.diplo.de/SpanienSicher

Letzte Meldungen für Spanien

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Einreisebestimmungen

Zielland:

Auftragserteilung

Berlin: 030 / 240 8335 - 0

Auftragsformular


Bonn: 02241 / 3403 - 0

Auftragsformular



Aktuelle Mitteilungen

12.07.14 - Thailand

Am 12.8.14 geschlossen.

09.07.14 - Myanmar

Am 11.7.14 geschlossen.

04.07.14 - Kasachstan

Am 7.7.14 geschlossen.

03.07.14 - Tansania

Am 7.7.14 geschlossen.

28.06.14 - Indonesien

Vom 28.7. - 1.8.14 geschlossen.